Digitale Demenz

Springwald Radio - Folge Nr. 2 vom 21. Februar 2013

Mit Christian Bartsch und Daniel Springwald


Christian Bartsch veranschaulicht in dieser Folge die Funktionsweise von Disketten, sowie wie verschiedene Kopierschutz-Mechanismen funktionieren. Daneben geht diese Folge von Springwald Radio der Frage nach, warum der Zahn der Zeit an den auf Disketten gespeicherten Daten nagt und welche Möglichkeiten es gibt, dem entgegen zu wirken.

Nachdem Computerspiele jetzt auch offiziell zur Kultur zählen: Wie könnten Nationalbibliotheken diese Medien langfristig und vor allem funktionsfähig archivieren? Und wie steht dieses Interesse im Gegensatz zu gesetzlichen Verboten der Umgehung von DRM und Kopierschutz?

3 Kommentar(e)